Ursprüngliches Gemüt

Koreanisch: bonshim 본심 (wörtl: ursprüngliches Gemüt, ursprüngliches Herz, Wurzel-Wesen oder Quell-Wesen)

Das Ursprüngliche Gemüt ist jene Anlage des menschlichen Geistes, die dem absolut Guten zustrebt. GP S. 59

Das Ursprüngliche Gemüt ist entsprechend seiner Anlage um Verantwortlichkeit bemüht und strebt nach dem Guten. GP S. 85

Das Göttliche Prinzip - Glossar:

Das reine und unverfälschte innere Wesen des Menschen bezeichnen wir als Ursprüngliches Gemüt. Jeder Mensch hat ein Ursprüngliches Gemüt, das ihn anregt, das Böse zurückzuweisen und sich dem Guten zuzuwenden. Die Menschen aller geschichtlichen Zeitalter und Regionen, auch die schlimmsten unter ihnen, besitzen ein Ursprüngliches Gemüt, das sie leitet, das Böse zurückzuweisen und das Gute zu suchen.

 

© BLI - Thomas Schuh 2022