Gott ist in uns

Angezeigt 1 - 4 von 4

dass ihr euere innere Natur reinigen müßt

Der Lehrer, der euch am nächsten steht, ist euer eigenes, ursprüngliches Gemüt. Euer ursprüngliches Gemüt ist wertvoller als euer engster Freund, ja sogar wertvoller als euer Vater oder euere Mutter. Ihr solltet lernen, auf das zu hören, was euer ursprüngliches Gemüt euch sagt. Diesen Zustand müsst ihr erreichen. Der buddhistische Ausdruck wäre, dass ihr euere innere Natur reinigen müßt.

Ich hatte die Antworten in mir

Ich bin nicht schlampig. Ich forschte um die Prinzipien des Universums zu finden und offenbarte sie. Musste ich in dieser Welt mein ganzes Leben hindurch so viele Schwierigkeiten erleiden, um sie zu entdecken? Als ich sie entdeckte, war ich verblüfft, da es sich zeigte, dass ich die Antworten die ganze Zeit hindurch hatte. Ich hatte die Antworten in mir.

Ich bin in deinem Herzen!

In 1 Kor 3,16 heißt es: „Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?“ Das bedeutet, dass wir Seine Tempel sind. Wenn ihr einen mystischen Zustand erreicht und Ihm ein Gebet darbringt und fragt: „Himmlischer Vater, wo bist Du?“, werdet ihr mit einer wunderbaren Antwort belohnt. Er wird sagen: „Ich bin hier! Was ist hier los? Habt ihr nichts zum Frühstück bekommen?

© BLI - Thomas Schuh 2022