Arbeit an der Geist-Körper-Einheit

Arbeit an der Geist-Körper-Einheit

Seminar über Geist-Körper-Einheit

Belebung des Geistigen Gemüts durch liebevolle Achtsamkeit und Meditation

Geist-Körper-Einheit ist ein vielschichtiges Thema. Die vollständige Geist-Körper-Einheit entspricht dem vollkommenen menschlichen Entwicklungszustand. Hier ist der Mensch in Harmonie mit Gott und lebt vollkommen aus dem Herzen.

In diesem Seminar geht es zuerst darum, wie wir eine erste Basis für einen verbesserten Geist-Körper-Einheit Zustand schaffen können. Hier liegt der Fokus darauf, das Geistige Gemüt zu beleben und es zum Subjekt über das Physische Gemüt zu etablieren.

Hierzu ist ein tiefes Verständnis über die inneren Prozesse im Menschen nötig. Vor allem müssen wir die Zusammenhänge nicht nur als Konzept verstehen, sondern in uns selbst erkennen und daran arbeiten lernen.

Buddha hat entdeckt, dass durch Achtsamkeit und Meditation das menschliche Gemüt gereinigt und vom selbstbezogenen Ego befreit werden kann. Mit dem Verständnis des Göttlichen Prinzips können wir die Prozesse heute im Gesamtkontext verstehen und uns zunutze machen.

Methodisch werde ich in diesem Seminar neben einigen Vorträgen, viele Übungen für liebevolle Achtsamkeit und Meditation durchführen. Mein Anliegen ist, dass jeder zumindest einen Hauch von einem verbesserten Geist-Körper-Einheit-Zustand an sich selbst erlebt und lernt, wie er oder sie im Alltag daran arbeiten kann.

The ideal of genuine freedom, peace and happiness is attainable only when the mind and body become one focusing on true love.

S.464, Abs.3

Die Erfahrung mit Geist-Körper-Einheit

Aus meiner persönlichen Erfahrung hat die Arbeit an der Geist-Körper-Einheit folgende Wirkung:

  • die Wahnehmung wird schärfer und klarer
  • das Herz wird schneller berührt und die Gefühle werden intensiver
  • das Gemüt wird gereinigt, Ängste und negative Gefühle werder deutlich reduziert
  • es erhöht sich die spirituelle Empfindsamkeit und das Bewusstsein, dass ich Geist bin und Körper habe
  • es löst sich allmählich die Identifizierung mit dem Ego auf und das Ursprüngliche Gemüt wird aktiv
  • es öffnet sich die Wahrnehmung der Liebe in allen noch so kleinen Dingen

Wenn Du von fast unerträglicher Freude überwältigt wirst, weil Du mit jeder Zelle deines Körpers und jeder Faser deines Geistes spürst, dass du lebst, dann hast Du in diesem Moment einen Zustand von Geist-Körper-Einheit.

Methodik des Geist-Körper-Einheit Seminars

  • Vorträge und Erfahrungsberichte
  • Wahrnehmungsübungen
  • Körpermediation
  • Spaziergänge in der Natur mit Übungsaufgaben
  • Verschiedene Vorübungen zur Meditation
  • Zazen-Meditation
  • Übung der Achtsamkeit mit liebevoller Geisteshaltung

© BLI - Thomas Schuh 2016